AdisBaikonur: 26. Oktober 2018: Wiedersehen in Köln

Über drei Monate nach unserem letzten gemeinsamen Treffen sind wir endlich wieder zusammengekommen. Wir sprechen eine Weile über den fehlgeschlagenen Start von Sojus MS-10 und gehen dann zu eigenen Erlebnissen über. Es folgt ein ganz kleiner Ausblick auf Dinge, die noch kommen. Dazu gibt es ein Gespräch mit Dr. Christian Karrasch vom DLR. Er erzählt von seinen Eindrücken beim Start von Alexander Gerst in Baikonur.

Erschienen: 08.11.2018, Dauer: 1:01:10

Shownotes

Wir

Webseite des Podcasts „Auf Distanz“

Twitter-Account des Podcasts “Auf Distanz”

Webseite von Pablos Firma “bevuta IT”

Twitter-Account der bevuta IT

Twitter-Account von Peter Kohl

Twitter-Account von dem Projekt „Auf Distanz goes Baikonur“

Unterstützungsseite für das Projekt „Auf Distanz goes Baikonur“

Episode

Fehlstart von Sojus MS-10

Wikipedia: Tiangong 2 (chinesische Raumstation)

Mitschnitt des fehlgeschlagenen Starts von Sojus MS-10

Fotos der Crew von Sojus MS-10 nach dem Fehlstart

Lars’ Aufnahmen des Korolow-Kreuzes

RussianSpaceWeb.com (englisch)

RussianSpaceWeb.com über den Fehlstadt von MS-10 (englisch)

RussianSpaceWeb.com (Twitter)

Unsere Erlebnisse in der letzten Zeit

Podcast „Sendegarten“, Episode „SEG054 Bajterek“ mit Pablo und Lars zu Gast

Podcast „Auf Distanz“, Episode „Besuch beim ESA Open Day 2018“ mit Peter und Lars

Youtube: Die Raumfahrtshow – DLR_next on Tour
Die von Peter erwähnte Aufnahme mit Moderator Tobi, den Lars beim „School Congress“ des IAC auch gesehen hatte)

Podcast „Auf Distanz“, Episode „Der Satellit Aeolus“

Der deutsche CanSat-Wettbewerb

Der internationale astronautische Kongress IAC 2018 in Bremen

BepiColombo auf dem Weg zur Erforschung des Merkur

10 Jahre Podcast „omega tau“: Homepage

10 Jahre Podcast „omega tau“: Hashtag #OT10 bei Twitter

Lars’ Vortrag beim Astronomischen Verein der Grafschaft Bentheim am 14.11.2018

European Space Talks (englisch)

CIMON – der intelligente Astronautenassistent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.